Unsere Haltung


Ziel der sexuellen Bildung von pro familia ist es, Menschen darin zu unterstützen, sexuelle Selbstbestimmung zu leben.

Wir unterstützen Menschen darin, Sexualität als integrativen Bestandteil ihrer Persönlichkeit zu entdecken und zu entfalten.

Wir treten für gesellschaftliche Entwicklungen ein, die es jedem und jeder Einzelnen ermöglicht, die eigene Sexualität zu entwickeln und zwar unabhängig von Geschlecht, Religion, Herkunft und Alter.
 

pro familia unterstützt Kinder, Jugendliche und Erwachsene darin,

  • den eigenen Körper zu akzeptieren,
  • partnerschaftliches Verhalten und die sexuelle Identität zu leben,
  • Selbstvertrauen zu fördern,
  • Offenheit, Neugier und Akzeptanz gegenüber unterschiedlichen Lebensformen und kultureller Vielfalt zu entwickeln.

 

Zugleich regen die sexualpädagogischen Angebote von pro familia zur Auseinandersetzung mit schlechten Erfahrungen, Unsicherheiten, Scham, Ängsten und sexualisierter Gewalt an.